Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Spenden

Jeder Euro hilft uns, euch zu helfen.

Adsense

Downloads

Stabil: 3.3.8.1 (Q, H)
Stabil: 3.3.12.0 (Q, H)
Beta: 3.3.11.5 (Q, H)
SciTE: 4/5/2014 (Q, H)
Hilfe Deutsch: 12/23/2013 (Q)
Download: OrganizeIncludes (Q)
Stand: 02.06.2014 - 2:21 Uhr

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AutoIt.de - Das deutsche AutoIt-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chip

Poweruser

  • »chip« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

Beruf: Fachinformatiker

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2012, 13:16

Wer steigt auf Windows 8 um?

Steigst du auf Windows 8 um?

Insgesamt 90 Stimmen

73%

Nein (66)

19%

Unentschlossen (17)

8%

Ja (7)

Hi,

mich würde mal interessieren wer auf Windows 8 umsteigt oder auch nicht. Eine Begründung warum ihr umsteigt oder warum nicht wäre gut.

Ich persönlich werde nicht umsteigen, da sich unter der Haupe einfach zu wenig im Vergleich zu Win 7 getan hat.

minx

...der etwas andere

Registrierungsdatum: 22. April 2012

Beruf: xkcd Autor

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. April 2012, 13:19

Installieren, Metro aus, über schnelles WIn7 freuen :D

chip

Poweruser

  • »chip« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

Beruf: Fachinformatiker

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. April 2012, 13:26

Dich stört echt das nichtmehr existierende Startmenü nicht? Mh ok XD.

BugFix

Der Bug Fixer

Registrierungsdatum: 17. Februar 2006

Wohnort: Sa.-Anhalt

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. April 2012, 13:27

Nein, keine Verbesserung zu erwarten.
Dank SSD ist mein Laptop nach spätestens 10 Sekunden komplett hochgefahren. Also Geschwindigkeit ist nichts, was noch reizen kann.
Und die anderen Neuerungen muß man sowieso deaktivieren, damit man ein brauchbares OS besitzt.
Wer das auf ein Tablet ziehen will, da macht es wahrscheinlich Sinn. Wer Tastatur benutzt, braucht es eher nicht.

Cheater Dieter

Tippspielsieger EM 2012

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

Wohnort: Baden

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2012, 14:21

Meiner Meinung war Windows bisher nur so erfolgreich, weil sich von Windows 95 bis Windows 7 an der Bedienung immer nur ein kleines Stückchen getan hat. Aber von Win7 auf Win8 ist es in meinen Augen einfach ein zu großer Sprung. Und Benutzer mögen keine großen Sprünge.

Das ganze Metro-App-Gedöns sagt mir überhaupt nicht zu. Wenn die entgültige Version von Windows 8 so wird, wie die Beta, werde ich es mir definitiv nicht kaufen. Aber vielleicht rückt die Metrooberfläche vielleicht noch ein Wenig in den Hintergrund. Ich weiß es nicht. Einfach mal warten und Tee trinken ^^.
GrooveLoad

Geh mit Gott, aber geh!


xXxProGamerxXx

ehemals xXxProGamerxXx

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

Wohnort: NRW / Münster

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. April 2012, 14:33

Also die Win 8 oberfläche ist zwar eine nette idee, aber viel zu umständlich meiner meinung
Sind TV-Quizfragen zu einfach? A) Ja B) Harry Potter

  Spoiler Spoiler

Ich gebe zu dieser Post hat wahrscheinlich nicht viel geholfen,
aber ich versuche wenigstens zu helfen :rolleyes:

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Baden-Würtemberg

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. April 2012, 15:25

Ich finde die Oberfläche auch Grausig. Ich würde dann eher Windows 7 oder Ubuntu drauf machen, bevor mir das auf den PC kommt.

TheShadowAE

forever.

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. April 2012, 16:05

Win 8 ist fürs Tablet, vollkommen unbrauchbar für den PC

btw:
es hat mein WinXP zerstört.. (nein ich habe nicht drüberinstalliert, andere Partition)

Registrierungsdatum: 7. November 2010

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. April 2012, 16:21

Also... ich hab hier einen PC mit der Consumer Preview stehen und muss sagen... ich war beim ersten Boot versucht, die HDD mit der Windows-Installation... mit nem Hammer zu zerschlagen.:D
Boot-Manager mit Mausunterstützung, Bluescreens mit traurigen Smilies, Metro-Oberfläche, App-Store (An sich nichts schlechtes, aber für WINDOWS?!), Nicht-Existierendes Startmenü... und noch viel mehr. Einfach schlimm *würg*.

Als "Arbeits"-OS wird Windows 7 seinen Titel bei mir verteidigen können. Aber vielleicht kommt Windows 8 auf eine 2. Partition oder auf mein altes Schlepptpp... Mal schauen.^^

Sonst kann ich nur CheaterDieter recht geben: Abwarten und Tee trinken.

lg chess
[Tutorial] Sauber Programmieren
Rainbow Dash
"EMP Granate im Apple-Store!"

James1337 (22.09.2012, 16:46)



Registrierungsdatum: 15. März 2008

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. April 2012, 16:21

@shadow normalerweise musst du nur den alten Bootloader wiederherstellen,
zumindest war es so wenn man win7 wieder entsorgt hat.

Und wegen Wechsel zu 8 (Server8 kann durchaus vorkommen, Windows8 Client - eher nicht)
Achtung Anfänger! :whistling:

Betrachten des Quellcodes auf eigene Gefahr, bei Übelkeit,Erbrechen,Kopfschmerzen übernehme ich keine Haftung. 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dietmar« (25. April 2012, 16:33)


minx

...der etwas andere

Registrierungsdatum: 22. April 2012

Beruf: xkcd Autor

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. April 2012, 16:26

Als "Arbeits"-OS wird Windows 7 seinen Titel bei mir verteidigen können.


Richtig ;)

Cheater Dieter

Tippspielsieger EM 2012

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

Wohnort: Baden

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. April 2012, 16:49

Was ich auch noch schlimm finde: Die Ausschaltfunktion war bei Windows ja schon immer etwas versteckt, aber diesmal übertreibt Microsoft es wirklich. Als ich das erste Mal Windows 8 ausschalten wollte, musste ich zuerst mal googel, wie das geht. Wenn ich erstmal in die Einstellungen gehen muss, um den PC runterzufahren, dann gute Nacht...
GrooveLoad

Geh mit Gott, aber geh!


Registrierungsdatum: 1. Januar 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. April 2012, 17:10

Hallo,

M$ ignoriert seine Kunden ja jetzt auch nicht ganz ;-) Ich schätze mal, dass sich noch einiges tun wird bis zum RC. Ich werde sofort umsteigen denke ich. Habe jetzt schon auf meinem EEE PC Win 8 drauf, und auf unserem Medien PC. Auf dem EEE ist es das beste was passieren konnte. War ganz früher WinXP drauf (richtig langsam) dann Win 7 (immer noch relativ langsam aber schon besser) dann Ubunut (suuuper langsam, lag an den fehlenden Treibern für die GraKa) und jetzt Win8. Boot (ohne SSD!) ~15 seks, shutdown ~5 seks. Programme starten sofort etc. Also für langsame Systeme ist Win 8 in jedem Fall zu empfehlen

Aber auch auf mein PC wird Win8 kommen, ganz simpel wegen den Vorteilen wie der neue Explorer, neuer Kopiervorgang, Synchronisiation zwischen meinen PCs (Ja, ich kenn Dropbox und nutze es auch schon seit Jahren, aber unter Win werden ja auch Einstellung etc. gespeichert), und auch das Metro finde ich in Ordnung (auch wenn ich es auch abschalten werde auf meinem PC).

Ich verstehe nicht ganz wieso man nicht umsteigen sollte? Geschwindigkeit hat sich immens erhöht und der Workflow wird schneller - ein perfektes Update meiner Meinung nach. Wer Metro nicht mag, schaltet es aus. ;-) Und wie gesagt, M$ wird das alles in seinem RC, bzw in der endgültigen Version vereinfachen, die Metro UI an/aus zu schalten denke ich.

Gruß,
Spider

BugFix

Der Bug Fixer

Registrierungsdatum: 17. Februar 2006

Wohnort: Sa.-Anhalt

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. April 2012, 17:40

Ich verstehe nicht ganz wieso man nicht umsteigen sollte? Geschwindigkeit hat sich immens erhöht und der Workflow wird schneller - ein perfektes Update meiner Meinung nach.
Nun, mit einem Rechner der SSD hat, kann dir das total latte sein - schneller als schnell geht einfach nicht. :D (Zumindest kann das Win8 auf einer SSD nicht die Quantensprünge schaffen, wie auf einer HDD)
Ein nicht ganz unwesentlicher Grund um nicht umzusteigen: M$ wird dir das OS nicht schenken, du mußt ordentlich berappen. Und warum soll ich etwas hervorragend Funktionierendes (Win7) in die Tonne treten um Geld auszugeben für was Neues, bei dem ich noch nicht weiß, was für Fallstricke da noch so verbaut sind. :wacko:

chip

Poweruser

  • »chip« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

Beruf: Fachinformatiker

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. April 2012, 17:45


Ich verstehe nicht ganz wieso man nicht umsteigen sollte?


Es reicht schon, dass das Startmenü nichtmehr da ist und auch nichtmehr wie in der Consumer Preview via Registry aktivierbar sein wird. Sprich du hast dann die Wahl Metro aktiv zu lassen oder deinen Desktop mit Icons zuzupflastern.

Andy

Märchenonkel

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

Beruf: Selbstausbeuter :o)

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. April 2012, 19:29

Wie üblich werde ich jede 2. BS-"Neuerung" übergehen....
Von DOS auf Win95 (3.11 übersprungen), und Win 98, (ME/2000 übersprungen), jahrelang hochzufriedener XP-Nutzer, (Vista übersprungen), seit einigen Wochen Win7 (gewöhnungsbedürftig aber soweit OK) und selbstverständlich werde ich auch Win8 überspringen^^ (na schaumamal)
Ich habe weder Lust noch die Zeit, und ausserdem viel besseres zu tun, als für Zehntausende Programmierer 2 Jahre lang Betatester zu spielen, damit nach dem x-ten "SERVICE(sic)-PACK" der Rechner halbwegs tut, was er soll....
Dann lieber nicht "hip" aber mit funktionierendem System (hab ich schon erwähnt, dass ich auch ohne Ei-Fon und Konsorten überlebe^^)

Zitat von »BugFix«

Nun, mit einem Rechner der SSD hat, kann dir das total latte sein - schneller als schnell geht einfach nicht.
Alles relativ, ich boote ziemlich selten, und dann auch nur, um die Systemupdates einzuspielen, also alle x Wochen mal. Tastendruck, nach 1 sec im standby, Tastendruck, nach 1 sec wieder wach, eine weitere Sekunde später im Inet. Booten? *lächel*
Ich bekomm schon nen Hals, wenn ich morgens in der Firma auf den Rechner warten muss, um mich nach dem Hochfahren an 2-3 Sessions (XP, Win7, Server) anzumelden. Incl. jedesmal Username und Passwort und der ganze Dreck (4x genau, wer mitgezählt hat! )
Spock und Capt´n Kirk wurden jedenfalls von der Enterprise noch NIE nach Username und Passwort gefragt, damit die Kiste auf WARP 8 geht :rofl:
ciao
Andy


"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski
"Hint: Write comments after each line. So you can (better) see what your program does and what it not does. And we can see what you're thinking what your program does and we can point to the missunderstandings." A-Jay

Wie man Fragen richtig stellt... Tutorial: Wie man Script-Fehler findet und beseitigt

TheShadowAE

forever.

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. April 2012, 23:32

@shadow normalerweise musst du nur den alten Bootloader wiederherstellen,
zumindest war es so wenn man win7 wieder entsorgt hat.


Das war mir schon klar, aber in Win 8 hat mein WLAN adapter nicht funktioniert, also gings nurmit Systemreparatur/Neuinstallation und dann sind die Einstellungen tot..


Win 8 ist vielleicht ein bisschen schneller, aber hat dafür auch noch reichlich Bugs. Da benutze ich lieber ein grafisch besseres und schöneres Win 7 mit allen Funktionen die man braucht und ich habe die Ausschaltfunktion in Win8 auch nicht gefunden ^^ Ich hatte allerdings kein Internet zur verfügung, das musste brutal geschehen

Registrierungsdatum: 15. März 2008

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. April 2012, 00:38

vermutlich ist Win8 die "WinME-Variante" von Win7 :party:
Achtung Anfänger! :whistling:

Betrachten des Quellcodes auf eigene Gefahr, bei Übelkeit,Erbrechen,Kopfschmerzen übernehme ich keine Haftung. 8o

Alina

Skøre Noodle / PowerUserin

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: Grenzgebiet DK / D

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 26. April 2012, 00:45

Ich werde bei Win-7 bleiben.
Hatte die Tage einen Win-8 Test auf einer anderen Festplatte gehabt und bin mehr als enttäuscht.
Lieben Gruß,

Alina.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich verwendet derzeitig die AutoIt-Version 3.3.10.2 und die
Beta 3.3.11.0. Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester Freund.

Okay? ;)

Registrierungsdatum: 1. April 2011

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. April 2012, 19:53

Ich würde bei nem Desktop auch niemals auf 8 umsteigen. Allerdings muss ich die Leute von microschrott echt für die Treibergeschichten loben! Ich hab beim Praktikum n testrechner mit 8 aufgesetzt und brauchte KEINEN EINZIGEN Treiber installieren.

mfg
Hauke
Arengu-Das 2D RPG
Und jetzt
auch auf Twitter

autoit.de Webutation