Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Spenden

Jeder Euro hilft uns, euch zu helfen.

Adsense

Downloads

Stabil: 3.3.8.1 (Q, H)
Stabil: 3.3.10.2 (Q, H)
Beta: 3.3.11.4 (Q, H)
SciTE: 4/5/2014 (Q, H)
Hilfe Deutsch: 12/23/2013 (Q)
Download: OrganizeIncludes (Q)
Stand: 08.04.2014 - 15:42 Uhr

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AutoIt.de - Das deutsche AutoIt-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Bern, Schweiz

Beruf: Elektroniker EFZ (in Ausbildung)

  • Private Nachricht senden

201

Samstag, 28. April 2012, 13:27

Ich stimme DaX zu. Das würde ich auch ideal finden.

Und noch was, ich hab mich mal ein wenig mit den Plugins beschäftigt und ich würde es sehr praktisch finden, wenn das Plugin auch benachrichtigt würde, wenn das Projekt kompiliert wird (oder wurde).
Fragen? Guckst du Hier --> Hilfe
Immer noch Fragen? Guckst du Hier --> Google
Immer noch keine Antwort? Jetzt kannst du Fragen --> AutoIt.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rekursive Dateiauflistung <--> PolyShoot (Game) <--> Script-Update UDF

Cheater Dieter

Tippspielsieger EM 2012

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

Wohnort: Baden

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

202

Samstag, 28. April 2012, 15:02

Ich bevorzuge lieber eine Ribbonbar. Ich finde das sieht 1. "edler" aus und 2. finde ich es übersichtlicher, wenn man alles oben hat und dort zwischen den Tabs wechseln kann.
Aber ideal wäre es natürlich, wenn du einfach beides einbaust und der Benutzer kann auswählen, wie die Oberfläche aussehen soll.
"Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen." Ernst Ferstl (österreichischer Lehrer und Schriftsteller)
"Deutschlands meistgekauftes feuchtes Toilettenpapier" Sanft & Sicher (Unternehmen mit Hang zu komischen Werbesprüchen)

GrooveLoad



  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

203

Samstag, 28. April 2012, 15:28

@Shadowigor: Was meinst du genau mit Benachrichtigen ob ein Projekt kompiliert wurde?

Hmm das einzige was mir am Ribbon nicht so gefällt ist das oben wieder viel Platz verloren geht. Und dann links (oder rechts) auch noch ein Menü sein muss für die Control-Liste u.s.w....
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Bern, Schweiz

Beruf: Elektroniker EFZ (in Ausbildung)

  • Private Nachricht senden

204

Samstag, 28. April 2012, 16:05

Also meine Idee ist, dass ein Plugin auch gestartet wird (oder eine Message erhält wenn es schon läuft) wenn der Nutzer das Projekt kompiliert. Natürlich nur wenn das Plugin auch dafür vorgesehen ist. Dadurch könnte ein Plugin zum Beispiel noch zusätzliche Dateien beim kompilieren erstellen oder das Programm gleich starten.
Fragen? Guckst du Hier --> Hilfe
Immer noch Fragen? Guckst du Hier --> Google
Immer noch keine Antwort? Jetzt kannst du Fragen --> AutoIt.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rekursive Dateiauflistung <--> PolyShoot (Game) <--> Script-Update UDF

  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

205

Samstag, 28. April 2012, 16:21

Nunja Theoretisch könnte das gehen. Jedoch sind Plugins im AutoIt Studio eher dafür gedacht diverse Dateitypen (z.b. isf -> Form Studio Plugin) zu öffnen.

Aber dein Vorschlag mit dem Starten des Programmes nach dem Kompilieren ist gut! Dies könnte ich direkt ins ISN einbauen ohne Plugins o.Ä....
Oder hast du noch weitere Funktionen die dir im ISN fehlen bzw. die du durch Plugins ergänzen wolltest? Vlt. können deine Ideen ja auch "andere" gebrauchen ;)
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Bern, Schweiz

Beruf: Elektroniker EFZ (in Ausbildung)

  • Private Nachricht senden

206

Samstag, 28. April 2012, 17:07

Also der Hauptgrund für meine Idee ist eigentlich, dass wenn man ein Plugin schreibt, wie ich es gerade versuche, dass man die .exe dann immernoch in den Plugin-Ordner verschieben muss. So kam mir die Idee, das ganze als Plugin zu integrieren, nur müsste dieses dann natürlich wissen, wann man das Projekt kompiliert.

Das ist natürlich nur ein Beispiel, aber ich glaube da könnte einem noch so einiges einfallen ;). Ausserdem kann man mit solchen Erweiterungsmöglichkeiten dem Nutzer ja auch ein wenig seine Freiheiten geben und dann muss er ja auch keine Funktion installieren, die er gar nicht will. Und wenn man mal eine Idee hat (wie ich :D ) kann man sie gleich verwirklichen. Deshalb würde ich es trotzdem super finden wenn du das irgendwann implementierst.
Fragen? Guckst du Hier --> Hilfe
Immer noch Fragen? Guckst du Hier --> Google
Immer noch keine Antwort? Jetzt kannst du Fragen --> AutoIt.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rekursive Dateiauflistung <--> PolyShoot (Game) <--> Script-Update UDF

  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

207

Samstag, 28. April 2012, 17:39

Also der Grundgedanke gefällt mir. Das mit "Programm nach dem Kompilieren starten" werde ich auf jeden fall einbauen.

Ich hätte dan noch folgende Idee für diverse Freiheiten: Was würdet ihr von einem Art "Regel Manager" (mir fällt gerade kein bessere Name ein ^^) halten?
Unter dem "Regel Manager" stell ich mir ungefähr so etwas vor wie in Outlook die E-Mail Regeln. Also Aktionen die bei einer gewissen Funktion ausgeführt werden...
Zb. Bei Funktion "Kompilieren" führe zusätzlich folgende Aktion durch: "Ordner nach XXX Verschieben" & "Programmdatei starten"
oder zb. : Bei Funktion "Tidy Source" führe zusätzlich folgende Aktion durch: "Backup der Datei erstellen"

Diese Regeln sollten dann beliebig kombinierbar sein und würden so extreme Flexibilitätbieten...

Hoffe ich konnte es einigermaßen erklären...^^
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ISI360« (28. April 2012, 17:48)


Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Bern, Schweiz

Beruf: Elektroniker EFZ (in Ausbildung)

  • Private Nachricht senden

208

Samstag, 28. April 2012, 21:53

Find ich auch eine gute Idee. Das würde die meisten Probleme an die ich gedacht habe lösen. Praktisch wäre natürlich auch wenn man die Sachen gleich an ein Projekt binden könnte. Vor allem für das "Ordner nach XXX Verschieben", weil ich glaube das ist sehr unterschiedlich. Aber die Grundidee finde ich sehr gut, vor allem weil es wahrscheinlich ein wenig einfacher ist (für den Nutzer) als meine Idee. :whistling:
Fragen? Guckst du Hier --> Hilfe
Immer noch Fragen? Guckst du Hier --> Google
Immer noch keine Antwort? Jetzt kannst du Fragen --> AutoIt.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rekursive Dateiauflistung <--> PolyShoot (Game) <--> Script-Update UDF

  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

209

Sonntag, 29. April 2012, 09:46

Ja wäre eh Projektbezogen geplant. Dies hätte dann auch den Vorteil das man auch zb. in den Vorlagen schon Regeln definieren kann und diese dann in ein neues Projekt mitnehmen kann...
Ich werde mal sehen wie sich das ganze so umsetzen lässt...aber die Idee gefällt mir sehr gut!
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Beruf: Schulbankdrücker

  • Private Nachricht senden

210

Sonntag, 29. April 2012, 17:28

Vllt. wäre es noch ein Gedanke wert, eine Funktion einzubauen, die überprüft, ob die Datei außerhalbt geändert bzw. verändert wurde. Arbeiten nämlich 2 oder mehr Leute zusammen an einem Projekt und einer ändert die Datei ohne das Wissen der andern, kann das zu Komplikationen führen...

Hier mal ein Beispiel, wie ich das meine:


MFG Mr.Geheim
Dieser Script ist
TOP-SECRET!

  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

211

Freitag, 4. Mai 2012, 14:48

Sehr guter Vorschlag Mr. Geheim! Habs bereits eingebaut! ;)

Auch den Punkt "Projektregeln" hab ich bereits zum Teil realisiert...ihr werdet es lieben! ;)
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2011

Wohnort: nähe Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

212

Samstag, 5. Mai 2012, 17:45

Ich find dein editor richtig gut gelungen, eigentlich schon besser als scitTE.
Aber was ich "blöd" finde ist das es kein Button oben in der zoolleiste mehr gibt zum form-editor (gut bei sciTE isses in ner combo ;) )
Das währe noch eine gute Ergänzung.
Oder gibts das schon und ich bin einfach blind?

mfg Yellow
§1 Ich kann nicht für meine scripts inhaftiert werden, auch wenn bereits 3 Menschen erblindeten an den Folgen der Korrekturlesung. 8o

  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

213

Samstag, 5. Mai 2012, 18:46

ISN AutoIt Studio verwendet ja das ISN Form Studio 2 als GUI Designer. und dieses kann einfach durch doppelklick auf eine .isf Datei im Projektbaum gestartet werden.
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Registrierungsdatum: 7. November 2010

  • Private Nachricht senden

214

Samstag, 5. Mai 2012, 18:51

@ISI360

Was die Übersetzung angeht... viel ist es nicht mehr, aber in den letzten 2 Wochen hatte ich kaum Zeit was zu machen, und das wird sich in der nächsten Zeit auch nich ändern...
Kannst also noch von ein paar Wochen ausgehen, sorry... :(
;)
lg chess
[Tutorial] Sauber Programmieren
Rainbow Dash
"EMP Granate im Apple-Store!"

James1337 (22.09.2012, 16:46)



Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Beruf: Schulbankdrücker

  • Private Nachricht senden

215

Samstag, 5. Mai 2012, 18:52

@YellowWeedSeed: Wenn du auf Neu in der Tool-Leiste gehst und dann dort "AutoIt-GUI" klickst, kannst du eine GUI-Datei anlegen. ;)
Dieser Script ist
TOP-SECRET!

  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

216

Samstag, 5. Mai 2012, 19:50

@chesstiger:
Kein Problem! Wobei ich ne "schlechte" Nachricht hab für dich: Ab der nächsten Version werden dank der neuen Projektregeln wieder einige neue Sätze zum Übersetzen dazukommen ^^
Aber das dauer eh noch ne Weile...^^
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2011

Wohnort: nähe Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

217

Samstag, 5. Mai 2012, 23:47

@Mr.Geheim
Dann war ich doch blind ;D

€: Was noch fehlt ist, wenn man z.B. Msg tippt, dass dann auch so ein kleines kästchen aufgeht mit allen funktionen die mit msg anfangen ;)
€²: Das man Daten im Projektbaum auch verschieben kann (z.B. die datei xy aus dem Ordner abc in dem Ordner tzu)

mfg Yellow
§1 Ich kann nicht für meine scripts inhaftiert werden, auch wenn bereits 3 Menschen erblindeten an den Folgen der Korrekturlesung. 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »YellowWeedSeed« (7. Mai 2012, 17:04)


  • »ISI360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

218

Samstag, 12. Mai 2012, 11:39

Leute brauche wieder einmal eure Hilfe.

Dieses Mal betrifft es die Übersetzungen der .lng Dateien.

Wie könnte man so was online realisieren?

Ich würde mir das ungefähr so vorstellen: Online ist IMMER die aktuellste
german.lng zu finden und jeder beliebige User kann die neuen Zeilen online in
die jeweiligen Sprachen übersetzen...und ich schnapp mir die files dann und pack sie ins ISN...

Hat einer von euch mit so etwas schon mal Erfahrungen gemacht??



Würde nämlich den Übersetzungsvorgang ERHEBLICH erleichtern und beschleunigen!
ISN AutoIt Studio -> Komplette IDE von AutoIt, für AutoIt
Besuche meine Webseite ;)

Blume

User

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Wohnort: Merken

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Private Nachricht senden

219

Samstag, 12. Mai 2012, 12:05

Hi,

Du könntest dir in PHP ein kleines Übersetzungs-Portal schreiben.
User können Vorschläge einsenden die dann zb. Reviewed werden (von Dir oder anderen Usern)

Wenn dann eine komplette LNG fertig translated ist, wird sie mittels PHP zusammengefügt und zum Download
von ISN AutoIt Studio bereitgestellt.

Du prüfst dann einfach ob die LNG die Online ist neu ist, wenn Ja downloaden und überschreiben.

Also sowas wie unsere Translation-Page. Nur mit Auto-Update Funktion
mfg, Blume
Ich bin wirklich stolz, das Ich schon 4 Jahre, 312 Tage, 4 Stunden, 21 Minuten und 19 Sekunden hier bin :)

Registrierungsdatum: 7. November 2010

  • Private Nachricht senden

220

Samstag, 12. Mai 2012, 12:18

Ist aber eigentlich nicht nötig, da ich in den letzten Zügen mit der Übersetzung bin^^
Gib mir noch ca. eine Woche, und ich bin fertig ;)

lg chess
[Tutorial] Sauber Programmieren
Rainbow Dash
"EMP Granate im Apple-Store!"

James1337 (22.09.2012, 16:46)



autoit.de Webutation